Das Bewerbungsverfahren

Niedersachsen:
(Bremen siehe unten)

Du hast Interesse an einem FÖJ in Niedersachsen weißt, aber nicht wie oder wo du dich bewerben musst? Dann bist du hier genau richtig.

Im Folgenden erklären wir dir kurz und bündig die ersten Schritte in Richtung freiwilliges ökologisches Jahr.

Was muss ich mitbringen um ein FÖJ absolvieren zu dürfen?

Die einzigen Vorausetzungen, die bei einer Bewerbung für ein FÖJ erfüllt werden müssen, sind die Altersvorgabe (zwischen 16 und 25 Jahre) und eine mindestens 9-jährige Schullaufbahn.

Was muss ich für meine Bewerbung vorbereiten?

  • Einen aussagekräftigen tabellarischen Lebenslauf mit Foto und Unterschrift im pdf-Format
  • Zeugnisse, relevante Praktikumsbescheinigungen etc in einem pdf-Dokument
  • Überlege dir, warum du ein FÖJ machen willst. Vielleicht kannst du dein Motivationsschreiben auch schon einmal vorschreiben.
  • Such dir in der Einsatzstellen-Datenbank bis zu drei Einsatzstellen aus, die dich interessieren (2 „normale“ plus ggf. eine dritte im Gantagsschulen- oder Sportbereich)
  • Notiere dir die Einsatzstellennummern und überlege dir auch schon einmal für die einzelnen Einsatzstellen, warum genau du dein FÖJ dort verbringen möchtest.

Und wo muss ich mich bewerben?

Im Online-Bewerbungsportal der Alfred Toepfer Akademie. Eine postalische Bewerbung ist nicht nötig. Registriere dich einfach mit deiner Email im Bewerbungsportal, lade deine Unterlagen hoch und verfasse deine Motivationsschreiben. Ganz simpel.

Hast du das alles geschafft steht deinem FÖJ nichts mehr im Weg und es heißt Daumen drücken.

 

Nähere Infos wie die aktuellen Bewerbungsfristen, etc findest du hier: https://www.nna.niedersachsen.de/foej/bewerbung/wiebewerbeichmich/bewerbung-150196.html

Bremen: (folgt)